„Fleck ist nicht gleich Fleck“

Hier eine kurze einfache Erklärung – warum nicht jeder Fleck gleich behandelt werden kann. Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Flecken:


1. Eiweißhaltige Flecken

Kurz erklärt: Alles was vom Körper bzw. von Tieren kommt ist eiweißhaltig z.B. Blut, Urin, Stuhl, Erbrochenes, Milch, Butter/Fett (Milch), Kakao (Milch) etc.

Diese Flecken müssen mit einem Waschmittel mit Enzymen gewaschen werden.

In allen unsere Waschmittel – bis auf das Feinwaschmittel Hakasoft flüssig (alle 3 Varianten) – sind Enzyme enthalten.


2. Bleichbare Flecken

Diese Flecken sind „farbige Flecken“ die mit Bleichmittel (entweder durch Zugabe von Bleichmittel in Form von Bleichmittelpulver zum Waschmittel oder mit Fleckenspray zur Vorbehandlung vor dem Waschen) entfernt werden müssen, z.B. Grasflecken, Obstflecken, Kaffee, Marmelade.

In unserem Vollwaschmittel Wirbelan (auch für Kochwäsche) ist Sauerstoffbleiche enthalten.

Bei allen anderen Waschmittel – egal ob Pulver oder Flüssig kann durch Zugabe von Fleckenbleiche (Sauerstoffbleiche) je nach Bedarf die Waschwirksamkeit gegen Flecken unterstützt werden.

Oder Sie behandeln gezielt vor dem Waschen den Fleck mit Fleckenspray vor.

REPLACE-WITH-ALT

Flecken und ihre Behandlung

Bei stark verschmutzer Wäsche reicht der normale Waschgang oft nicht aus, eine Fleckenvorbehandlung
ist notwendig. Bei der Fleckenentfernung gilt grundsätzlich:

Flecken schnell behandeln. Je länger man einen Fleck antrocknen lässt, desto schwerer ist er zu entfernen.

Bier:

Sofort mit handwarmer NEUTRALSEIFE-Lösung ausspülen, dann wie gewohnt in der Waschmaschine waschen.

Blut:

Vorwäsche mit einem unserer flüssigen Vollwaschmittel. Nicht mit Bleichmittel behandeln.

Butter/Fett:

In einer NEUTRALSEIFE-Lösung einweichen oder mit flüssigem Vollwaschmittel oder NEUTRALSEIFE pur vorbehandeln.

Eiweiß/Eigelb:

Sofort mit Wasser abwaschen, dann Vorwäsche mit einem unserer Bunt- und Vollwaschmitteln, wie gewohnt weiterwaschen.

REPLACE-WITH-ALT



REPLACE-WITH-ALT


Erbrochenes:

In kalter Waschmittellösung eines unserer Bunt- und Vollwaschmitteln einweichen, dann wie gewohnt in der Waschmaschine waschen

Fleischsaft:

In warmer Waschmittelösung eines unserer Bunt- und Vollwaschmittel einweichen, dann wie gewohnt in der Waschmaschine waschen.

Fruchtsaft/Gras/Obst/Tee/Tinte/Spinat:

Textilien (siehe Pflegekennzeichnung) vorsichtig mit Fleckenspray vorbehandeln (bitte nicht antrocknen lassen – siehe Anwendungshinweis). Mit Vollwaschmittel Wirbelan und Bleichmittel zur Waschkraftverstärkung waschen.

Kaffee:

Mit Fleckenspray vorbehandeln. Bei alten und großflächigen Flecken mit Vollwaschmittel Wirbelan und Bleichmittel waschen.

Kakao:

Vorwäsche mit einem unserer Bunt- und Vollwaschmitteln, dann mit Vollwaschmittel Wirbelan wie gewohnt waschen. Bei massiven Flecken Bleichmittel in den Hauptwaschgang zugeben.

Kleber (wasserlöslich):

Sofort mit handwarmer NEUTRALSEIFE-Lösung ausspülen.

Marmelade:

Sofort mit handwarmer NEUTRALSEIFE-Lösung ausspülen. Bei farbintensiver Marmelade mit Fleckenspray (siehe Textil-Pflegekennzeichnung) vorbehandeln (nicht antrocknen lassen - siehe Anwendungshinweis).

Milch:

Vorwäsche mit einem unserer Bunt- und Vollwaschmitteln, dann wie gewohnt weiterwaschen.


REPLACE-WITH-ALT


REPLACE-WITH-ALT

Rost:

Mit einer Lösung (1:1) aus Wasser und saurem Reiniger beträufeln, bis der Fleck verschwunden ist, dann gut ausspülen. Oder in einer Zitronensäurelösung (siehe Anleitung) legen und im Anschluß mit der höchstmöglichen Temperatur waschen.

Rotwein:

Textilien (siehe Pflegekennzeichnung) mit Fleckenspray vorbehandeln (nicht antrocknen lassen - siehe Anwendungshinweis). Bleichmittel zum Waschpulver in den Hauptwaschgang geben, wie gewohnt waschen

Schmiere:

Mit NEUTRALSEIFE, oder flüssigem Vollwaschmittel Hakalan oder Zitronenedelseife einreiben, mit der höchstmöglichen Temperatur waschen.



Schweißränder:

In einer Zitronensäurelösung (siehe Anleitung) einweichen, anschließend wie gewohnt waschen.

Speiseeis:

Vorwäsche mit einem unserer Bunt- und Vollwaschmitteln. Wie gewohnt weiterwaschen und Bleichmittel zum Waschgang geben.

Stock und Schimmelflecken:

Textilien (siehe Pflegekennzeichnung) mit Fleckenspray aufsprühen (nicht antrocknen lassen – siehe Anwendungshinweis) oder in eine Bleichmittel-Lösung legen. Behandlung evt. wiederholen. Nicht bei Wolle anwenden.

Wäschepflege


REPLACE-WITH-ALT



Urin:

Vorwäsche mit einem unserer Bunt- und Vollwaschmitteln, dann wie gewohnt waschen.

Jod:

Sofort mit handwarmem Wasser ausspülen oder mit Vollwaschmittel Wirbelan und Bleichmittel zur Bleichkraftverstärkung in der Waschmaschine waschen.

Vergilbungen:

Bleichmittel zum Waschpulver in den Hauptwaschgang geben. Bleichmittel nicht bei Wolle anwenden.