Mikroplastik - nicht mit uns!!

An unseren Flussufern und Küsten sowie in unseren Meeren finden wir immer häufiger Plastikmüll wie Plastiktüten oder Plastikflaschen.

Weniger offensichtlich – sind mikroskopisch kleine Plastikpartikel die sogenannte Mikroplastik. Mikroplastik, das sind Kunststoffteilchen mit einer Größe von 0,5 - 5 Millimetern. Die Kosmetikindustrie verwendet Mikroplastik als Schleifmittel, Filmbildner oder Füllstoffe.

Mikroplastik in dieser Größe kann durch unsere Kläranlagen nicht verarbeitet und ausgesiebt werden und landet so direkt in der Umwelt. Aus diesem Grund verwendet das Hakawerk Reibkörper auf mineralischer Basis die in den Kläranlagen mit dem Klärschlamm aus dem Wasser entfernt werden.

Mikroplastik zieht Umweltgifte an, wird von Meeresorganismen gefressen und ist nicht wieder aus der Umwelt zu entfernen. Mikroplastik wurde in Seehunden, Fischen, Muscheln und kleineren Organismen nachgewiesen, die es mit ihrer Nahrung aufnehmen.

Entscheiden auch Sie sich dazu, keine Körperpflegeprodukte und Zahnpasten mehr zu kaufen, die als Inhaltsstoffe Polyethylen (PE) oder Polypropylen (PP) oder andere Kunststoffe enthalten.

Das HAKAWERK bietet eine Fülle von Produkten ohne diese Kunststoffteilchen an.

Alle Duschgele, Waschlotionen, Shampoos, Zahnpasten und Körperlotionen sind mikroplastikfrei.

Zusätzlich achtet das HAKAWERK darauf unnötigen Plastikmüll zu vermeiden. Keine unnötigen Umverpackungen. Nachfüllgebinde - das ist praktisch, sparsam und schont die Umwelt.

Wir nehmen alle leeren und sauberen Verpackungen zurück und führen diese dann dem Recycling zu, so dass aus alten Verpackungen wieder neue gemacht werden können.

Das HAKAWERK legt seit jeher Wert auf hohe Umweltschonung, nicht nur bei Produkt und Verpackung, sondern bereits bei der Herstellung - Wir sind seit 1998 EMAS zertifiziert.

Kein Mikroplastik

Kein Mikroplastik