Datenschutzerklärung

Den Schutz ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst

Um ihnen unsere Dienste auf dieser Webseite zur Verfügung stellen zu können und um ihre Bestellungen und Anfragen bearbeiten zu können, müssen wir bestimmte personenbezogene Daten erheben, speichern, verarbeiten und gegebenenfalls auch weiter geben. Dabei halten wir uns selbstverständlich an die geltenden Datenschutzvorschriften, einschließlich der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Außerdem informieren wir Sie über Ihre Rechte als Betroffene oder Betroffener und auch darüber, wie Sie diese Rechte ausüben können.

Welche Daten werden gespeichert?

Beim Abruf von Informationsangeboten, bei Bestellungen in unserem Shop oder wenn Sie die HAKAWERK W. Schlotz GmbH um Kontaktaufnahme bitten, werden Sie aufgefordert, uns bestimmte persönliche Daten (wie Name, Adresse, E-Mail-Anschrift, Telefonnummer etc.) durch Eingabe in diese Webseiten zu übermitteln. Selbstverständlich steht es Ihnen frei, diese Informationen nicht anzugeben. In diesem Fall ist die HAKAWERK W. Schlotz GmbH allerdings nicht immer in der Lage, Ihnen die gewünschten Dienstleistungen oder Informationen zur Verfügung zu stellen.

Wie werden diese Daten genutzt?

Personenbezogene Daten werden von HAKAWERK W. Schlotz GmbH nur erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit dies zur Durchführung der angebotenen Dienstleistungen erforderlich ist. Dies beinhaltet auch eine Weiterleitung der erforderlichen Daten an Fracht- und Logistikunternehmen. Darüber hinaus verwenden wir diese Daten gegebenenfalls zum Zwecke der Bonitätsprüfung bei welcher ein Datenaustausch mit Dienstleistungsunternehmen und der SCHUFA erfolgt. Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters. Die Datenschutzerklärung unseres derzeit genutzten Zahldienstleisters PayPal finden Sie hier

Wem werden diese Daten zur Verfügung gestellt?

Wir nutzen und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten außer zur Auftragsausführung auch zur Pflege der Kundenbeziehung und für eigene Marketingzwecke. Sie können der Nutzung, Verarbeitung bzw. Übermittlung Ihrer Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch eine kurze Mitteilung an HAKAWERK W. Schlotz GmbH, Bahnhofstr. 28, 71111 Waldenbuch oder per E-Mail an: info@hakawerk.de widersprechen.

Datenminimierung

Nicht erforderliche Daten, wie z.B. die Telefonnummer sind nicht verpflichtend, sondern können freiwillig eingegeben werden. Die Angabe ist allerdings hilfreich, wenn Sie bei einer Anfrage eine telefonische Kontaktaufnahme wünschen, oder wenn wir oder das Logistikunternehmen Rückfragen zur einer Bestellung oder Lieferung haben. Ihre E-Mail Adresse benötigen wir für den Versand der Bestellbestätigung und Versandbenachrichtigungen. Sie erhalten allerdings nicht automatisch unseren Newsletter mit regelmäßigen Angeboten und Informationen. Wenn Sie diese regelmäßigen Informationen wünschen, müssen Sie sich separat für unseren Newsletter anmelden (siehe weiter unten).

Auskunft über gespeicherte Daten

Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die die HAKAWERK W. Schlotz GmbH über Sie gespeichert hat. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, etwaige Fehler zu berichtigen, zeitlich überholte Informationen auf den neuesten Stand zu bringen oder die gespeicherten Daten löschen zu lassen. Darüber hinaus können Sie eine einmal erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Fragen oder Anmerkungen zu unseren Datenschutzbestimmungen richten Sie bitte einfach per E-Mail an die HAKAWERK W. Schlotz GmbH.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Webseite

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet: Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website, Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Eingebettete YouTube Videos und Like-Buttons

Auf einigen unserer Webseiten betten wir YouTube-Videos und sogenannte Like Buttons wie Facebook Like, Twitter-Tweet und Google Plus Add ein. Wenn Sie diese Videos und Like Buttons nutzen, wird eine Verbindung zu den Servern der jeweiligen Anbieter hergestellt. Dabei wird dem Anbieter mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube, Facebook, Twitter oder Google Account eingeloggt sind, kann Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zugeordnet werden. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem jeweiligen Account ausloggen. Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube, Facebook, Twitter und Google legen aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“, Facebook, Twitter und Google finden Sie in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters.

Hinweise und Informationen zum Newsletter

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung, übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse. Unsere Newsletter enthalten Informationen über aktuelle Produkte, Angebote und Themen rund um die nachhaltige Haushaltspflege, sowie über unser Unternehmen. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten). Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet. Für den Versand des Newsletters nutzen wir den Versanddienstleister „MailChimp“ mit Sitz in den USA. Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben. Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen Privacy Shield zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein Data-Processing-Agreement abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

Statistische Erhebung und Analysen: Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Kündigung/Widerruf: Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

Interne Besucherstatistik – Matomo

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik). Matomo verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf dem gesichert InnoCraft Cloud Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.